ÜBER DIE MARKE

GILOY

HISTORIE

Die Wurzeln der Familie Giloy reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück, als die aus Frankreich stammende, hugenottische Familie nach Deutschland einwanderte. Bei der Ansiedlung im südwestdeutschen Raum bot das eigene manufakturtechnische Know-how einen entscheidenden Vorteil. Mit der Einrichtung einer Diamantschleiferei legte Herbert Giloy 1931 den Grundstein für das weltweit agierende Unternehmen. Heute gehört das Haus zu den profiliertesten Diamantspezialisten und ist einer der bedeutendsten Hersteller von Diamantschmuck in Europa.

GOLDSCHMIEDEN

… ist echte Handwerkskunst wie zum Beispiel hier bei der Veredelung der Oberfläche, beim Versäubern oder anderen Löt- und Feinarbeiten.

FASSEN

Beim Fassen der ausgesuchten Diamanten muss der Sitz für jeden einzelnen Stein sorgfältig ausgearbeitet werden, damit ein exakter und sicherer Halt gegeben ist.

Warenkorb
Scroll to Top