B01 Chronograph 46

9.500,00

Der legendäre Fliegerchronograph von Breitling – für die Reise. Im Jahr 1952 entwickelt Willy Breitling einen Chronographen mit einem kreisförmigen Rechenschieber, mit dem Piloten alle notwendigen Flugberechnungen durchführen können. Zwei Jahre später macht die renommierte amerikanische Vereinigung AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) diese Ausführung zu ihrem offiziellen Zeitmesser. Die «Navigation Timer» – oder Navitimer – ist geboren. Die AOPA ist und bleibt der grösste Pilotenverein der Welt und zählt fast jeden US-Piloten zu ihren Mitgliedern. Als De-facto-Fliegeruhr während der glorreichen Ära der zivilen Luftfahrt wurde die Navitimer von Piloten und Flugbegeisterten gleichermassen getragen. 1962 schaffte sie es am Handgelenk des Astronauten Scott Carpenter sogar ins Weltall. Doch nicht nur Piloten waren von der unbändigen Ästhetik der Uhr beeindruckt. Berühmtheiten wie Miles Davis oder Serge Gainsbourg gehörten ebenfalls zu ihren Fans und bewiesen damit, dass die Navitimer nicht nur stilvoll, sondern auch funktional war. Seit ihrer Markteinfürung vor 70 Jahren wurden diverse Modelle dieser Breitling Ikone lanciert, doch diese neue Navitimer überzeugt mit ihren klassischen Eigenschaften, die mithilfe moderner Verbesserungen noch verfeinert wurden. Ein abgeflachter Rechenschieber und ein gewölbtes Glas schaffen den Eindruck eines schlankeren Profils. Der Wechsel von polierten und gebürsteten Metallelementen sorgt für ein schimmerndes und dennoch dezentes Aussehen. Es sind vor allem die neuen Farben in Blau-, Grün- und Kupfertönen, die die aktualisierten Zifferblattoptionen definieren. Und wenn es eine Neuerung gibt, die für Nostalgie sorgen wird, sind es die AOPA-Flügel, die nun wieder dort sind, wo sie ursprünglich waren – bei 12 Uhr. Seit bereits 70 Jahren erfreut sich die Original-Fliegeruhr grosser Beliebtheit bei Piloten und Trendsettern gleichermassen. Getragen von Astronauten im Weltraum und von den grössten Stars der Welt, handelt es sich um den legendärsten Zeitmesser von Breitling und um eine der unverwechselbarsten Uhren aller Zeiten.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: AB0137241L1A1 Kategorien: ,
Preis ausblenden

Unser Service für Sie:

Wir sind für Sie da – versprochen!

Ob in unserem Ladengeschäft, telefonisch oder online, Sie erhalten stets eine persönliche Beratung und das seit 1919.

Nehmen Sie Kontakt auf

Der legendäre Fliegerchronograph von Breitling – für die Reise. Im Jahr 1952 entwickelt Willy Breitling einen Chronographen mit einem kreisförmigen Rechenschieber, mit dem Piloten alle notwendigen Flugberechnungen durchführen können. Zwei Jahre später macht die renommierte amerikanische Vereinigung AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) diese Ausführung zu ihrem offiziellen Zeitmesser. Die «Navigation Timer» – oder Navitimer – ist geboren. Die AOPA ist und bleibt der grösste Pilotenverein der Welt und zählt fast jeden US-Piloten zu ihren Mitgliedern. Als De-facto-Fliegeruhr während der glorreichen Ära der zivilen Luftfahrt wurde die Navitimer von Piloten und Flugbegeisterten gleichermassen getragen. 1962 schaffte sie es am Handgelenk des Astronauten Scott Carpenter sogar ins Weltall. Doch nicht nur Piloten waren von der unbändigen Ästhetik der Uhr beeindruckt. Berühmtheiten wie Miles Davis oder Serge Gainsbourg gehörten ebenfalls zu ihren Fans und bewiesen damit, dass die Navitimer nicht nur stilvoll, sondern auch funktional war. Seit ihrer Markteinfürung vor 70 Jahren wurden diverse Modelle dieser Breitling Ikone lanciert, doch diese neue Navitimer überzeugt mit ihren klassischen Eigenschaften, die mithilfe moderner Verbesserungen noch verfeinert wurden. Ein abgeflachter Rechenschieber und ein gewölbtes Glas schaffen den Eindruck eines schlankeren Profils. Der Wechsel von polierten und gebürsteten Metallelementen sorgt für ein schimmerndes und dennoch dezentes Aussehen. Es sind vor allem die neuen Farben in Blau-, Grün- und Kupfertönen, die die aktualisierten Zifferblattoptionen definieren. Und wenn es eine Neuerung gibt, die für Nostalgie sorgen wird, sind es die AOPA-Flügel, die nun wieder dort sind, wo sie ursprünglich waren – bei 12 Uhr. Seit bereits 70 Jahren erfreut sich die Original-Fliegeruhr grosser Beliebtheit bei Piloten und Trendsettern gleichermassen. Getragen von Astronauten im Weltraum und von den grössten Stars der Welt, handelt es sich um den legendärsten Zeitmesser von Breitling und um eine der unverwechselbarsten Uhren aller Zeiten.

Artikelnummer

AB0137241L1A1

pimId

1111

Komplikationen

¼-Sekunde

Armband Material

Gehäuse Material

Bandanstossbreite

Zwischenhörner

Höhe

Durchmesser

Glas

Krone

,

Lünette

,

Wasserdichtigkeit

Kaliber

Gangreserve (ungefähr)

Gehäuseboden

Verschraubt (Saphirglas)

Warenkorb
Scroll to Top