Header Rolex Werkstatt

Offizielle ROLEX-Werkstatt

Ihre ROLEX ist bei uns in den besten Händen. Wir sind stolz, dass wir uns zu dem kleinen Kreis der offiziellen ROLEX-Service-Werkstätten zählen dürfen. Als Rolex-Konzessionär mit autorisierter Service-Werkstatt verfügen wir über die nötigen ROLEX-Spezialwerkzeuge und Originalersatzteile. Außerdem erhalten Sie bei uns nach einer Revision nicht nur 24 Monate Garantie, sondern Sie erhalten diese Garantie in Form einer ROLEX-Service-Garantiekarte.


Pflege einer ROLEX

Pflege Ihrer ROLEX Armbanduhr

Auf Ihrer ROLEX Armbanduhr verstreichen Jahr für Jahr täglich 86.400 Sekunden. Der zurückgelegt Weg der Unruh entspricht 37 000 Kilometern in fünf Jahren. Sie ist ein komplexes Präzisionsinstrument und benötigt daher eine regelmäßige Wartung durch einen von ROLEX geschulten Uhrmacher, damit über viele Jahre hinweg eine einwandfreie Funktion gewährleistet werden kann.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Oyster auch zwischen den Wartungen zu pflegen, indem Sie das Gehäuse und das Armband, ausgenommen Lederbänder, von Zeit zu Zeit mit einer weichen Bürste und warmen Seifenwasser reinigen. Fingerabdrücke können Sie ganz einfach mit einem weichen Tuch abwischen. Nach dem Baden im Salzwasser sollten Sie Ihre Armbanduhr gründlich mit Leitungswasser abspülen, um Salz- und Sandablagerungen zu entfernen. Vergewissern Sie sich stets, dass Sie  die Aufzugskrone – und bei den Chronographen auch die Drücker – wieder auf dem Gewindeansatz verschraubt haben, damit die Wasserdichtheit gewährleistet ist.

Wenn Sie Ihre mechanische Rolex Armbanduhr ein paar Tage lang nicht am Handgelenk tragen, bleibt das Rolex Manufakturwerk stehen. Ziehen Sie in diesem Fall Ihre ROLEX Armbanduhr von Hand auf, um sie wieder in Gang zu setzen. 


Die 10 Schritte der Revision Ihrer ROLEX

Rolex Sichtprüfung

1. Technische Diagnose

Bevor die Wartung durchgeführt wird, nimmt ein hochqualifizierter, von Rolex geschulter Uhrmacher eine umfassende Analyse Ihrer ROLEX Armbanduhr vor.

Nachdem er das Gehäuse und das Armband sorgfältig untersucht hat, testet und prüft er das ROLEX Manufakturwerk ausgiebig, um genau zu bestimmen, welche Wartungsdienstleistungen notwendig sind, damit Ihre Oyster den strengen Anforderungen von ROLEX entspricht.

Rolex Federsteg

2. Zerlegen

Das Armband wird vom Gehäuse entfernt.
Das Gehäuse wird geöffnet und das ROLEX Manufakturwerk herausgenommen.
Das Gehäuse wird vollständig zerlegt.
 

Rolex 3135 aw

3. Reinigung des ROLEX Manufakturwerks

Das Rolex Manufakturwerk wird zerlegt und jeder Bestandteil in speziellen Ultraschallreinigungs-
maschinen mit besonderen Lösungen gereinigt. 

ROLEX Teile ersetzen neu

4. Ersetzen von Bestandteilen

Ein ROLEX Uhrmacher untersucht sorgfältig jeden einzelnen Werkbestandteil und identifiziert die zu ersetzenden Einzelteile. Es werden ausschließlich direkt vom ROLEX Hauptsitz in der Schweiz stammende Originalersatzteile verwendet.
 

Zusammenbau

5. Schmierung und Zusammenbau des ROLEX Manufakturwerks

Jeder funktionelle Werkbestandteil wird mit hochwertigsten Schmiermitteln behandelt, um die Reibung zu minimieren und dem Verschleiß vorzubeugen. Dieser Vorgang stellt sicher, dass die Präzision des ROLEX Manufakturwerks beibehalten wird. 

ROLEX Werkstatt Zeitwaage

6. Präzisionsregulierung

Das Herz Ihrer mechanischen ROLEX Armbanduhr ist die Unruh mit einer Frequenz von über 690.000 Halbschwingungen pro Tag. Um den präzisen Gang Ihrer Oyster sicherzustellen, reguliert der Uhrmacher die Unruh und prüft die Genauigkeit elektronisch. Danach wird sie einer umfassenden Testreihe unterzogen und ihr Gang über eine Dauer von mehreren Tagen beobachtet. 

Polieren Oyster-Gehäuse

7. Auffrischen von Gehäuse und Armband

Das Auffrischen des Gehäuses und des Armbands erfährt dieselbe Aufmerksamkeit zum Detail wie das ROLEX Manufakturwerk. Nach einer ersten Reinigung werden alle Bestandteile genau untersucht und alle abgenutzten oder beschädigten Komponenten durch Originalersatzteile erneuert. Das Gehäuse und das Armband werden danach in Handarbeit fachmännisch aufgefrischt und im Ultraschallbad gereinigt, um ihren Glanz wiederherzustellen. 

Zusammenbau Oyster-Gehäuse

8. Zusammenbau des Oyster Gehäuses

Das Gehäuse wird danach wieder sorgfältig zusammengebaut. Um die Wasserdichtigkeit zu garantieren, werden alle dichtungsrelevanten Bestandteile ersetzt. 

Wasserdichtigkeits-Prüfung

9. Wasserdichtigkeitsprüfung des Oyster Gehäuses

Das Gehäuse wird nach strengsten Kriterien geprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Oyster bestimmten Druckverhältnissen widersteht. Durch ein Verfahren in drei Kontrollschritten – Dichtheitsprüfung unter Vakuum, Kontrolle mit Überdruck und Durchführung eines Kondensationstests – kann das geringste Vorhandensein von Feuchtigkeit im Gehäuse erkannt werden. 

Rolex Sichtprüfung

10. Letzte Qualitätskontrolle

Bereits während der Wartung durchläuft Ihre Oyster nach jedem Arbeitsschritt strengste Qualitätskontrollen. Bei der Endkontrolle werden die Gangreserve, die Gangpräzision und die ästhetischen Merkmale nochmals gemäß den Herstellervorschriften überprüft, um den hohen Qualitätsstandards von Rolex zu entsprechen. 


ROLEX 5 Jahre Garantie

Zweijährige Servicegarantie

Nach einem Komplettservice verfügt Ihre Oyster über eine zweijährige Servicegarantie. Von dieser Garantie ausgeschlossen sind Verschleißerscheinungen und Beschädigungen, die auf einen Unfall oder unsachgemäße Behandlung der ROLEX Armbanduhr zurückzuführen sind. Bei Eingriffen durch nicht autorisierte Dritte sowie bei Hinzufügen von Ersatzteilen, die nicht Originalersatzteile von ROLEX sind, verfällt die Servicegarantie.


Preisliste für die Revision von ROLEX Uhren

Bezeichnung Größe Download
Preisliste – Revision ROLEX und Tudor 79,84 KBytes Herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter per E-Mail und erhalten Sie regelmäßige Informationen über neue Produkte und aktuelle Events.